Kulturkreis Wienhausen

Seit über 70 Jahren fördert der Kulturkreis Wienhausen e.V. Kunst und Kultur in Wienhausen - im Sommerrefektorium vom Kloster Wienhausen.

70 Jahre Kulturkreis Wienhausen e.V.

Bei herrlichstem Wetter und ausgelassener Stimmung feierte der Kulturkreis Wienhausen im September 2017 auf dem Anwesen der Familie Westermann-Haubold sein Jubiläum.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorsitzende Renate v. Randow wurden die von den Mitgliedern mitgebrachten kulinarischen Spezialitäten genossen, unterbrochen von einem interessanten und informativen Kurzvortrag von Bernhard Meißner: Er zeigte den Mitgliedern auf, wie alles begann und welche Entwicklungen der Kulturkreis in diesen 70 Jahren erleben durfte – von einem kleinen Kreis kulturinteressierter bis hin zum 100. Mitglied, das am Tag der Jubiläumsfeier gewonnen werden konnte!

Für Unterhaltung sorgten „Les Chapeaux“, die Celler Violinistin Sabine Andrae und die Pianistin Lisa Michaelis mit Kaffeehausmusik-Klassikern. Ein Musikmärchen, vorgetragen von Hanna Seiler, stellte einen weiteren Höhepunkt dar. Ihre Erzählerstimme zog alle Zuhörer in ihren Bann.

So wird das Jahr 2017 ein ganz besonderes in der Erinnerung der Mitglieder bleiben: Das Jahr, in dem der Kulturkreis Wienhausen nicht nur die geplanten 10 hochrangigen Veranstaltungen im Sommerrefektorium des Klosters ausrichtet, sondern sich in einer 11. Veranstaltung selbst feiern konnte!